Ausbildung zum Dipl. Käsekenner

Bild KäsekennerDie Ausbildung zum/zur diplomierten Käsekenner/in Österreich hat die Aufgabe, jene Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln, die für eine qualifizierte unterstützende Mitarbeit im Tätigkeitsbereich „Beratung und Verkauf von Käse“ erforderlich sind.

Ziel ist es, die Teilnehmer/innen im sorgfältigen Umgang mit Käse zu schulen. Die Ausbildung soll weiters die berufliche Motivation der Teilnehmer/innen erhöhen. Die Ausbildung soll auf die Zertifikatsprüfung zum/zur diplomierten Käsekenner/in vorbereiten.

Hauptkriterien sind die Anwendbarkeit in der beruflichen Praxis und der Beitrag zur Förderung der fachlichen Kompetenz und des richtigen Auftretens vor dem Gast. Die Teilnehmer/innen des Zertifikatslehrganges sollen befähigt werden die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten im Restaurant der gehobenen Kategorie anzuwenden und den Grundstein für eine qualifizierte Berufslaufbahn zu legen.

Ansprechpartner für Fragen:

Dipl. Päd. Robert Raidl, BEd (raidl@bsgg.at)