Aktuelle Informationen zum derzeitigen Schulbetrieb

ACHTUNG: Diese Information ist vorbehaltlich weiterer Weisungen seitens des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung bzw. der Bildungsdirektion Wien.

Werte Lehrbetriebe, geschätzte AusbilderInnen. Sehr geehrte Damen und Herren.

Wie uns allen bekannt ist, stehen wir momentan schwierigen Zeiten gegenüber. Zuerst einmal wünschen wir Ihnen allen viel Kraft und vor allem Gesundheit. Besondere Zeiten, erfordern besondere Lösungen. Wir als Berufsschule für Gastgewerbe Wien sind stets bemüht für unsere Schülerinnen und Schüler aber selbstverständlich auch für Sie, die Lehrbetriebe da zu sein.

Wir sind laufend mit Änderungen und neuen Informationen seitens der Behörden konfrontiert und versuchen diese richtig auszuführen. Daher ersuchen wir Sie um Verständnis, wenn nicht jeder Telefonanruf und jedes E-Mail sofort beantwortet werden kann. Alle uns eingehenden Informationen versuchen wir rasch an Sie weiterzugeben.

Nachstehend folgende Informationen, die für Sie interessant sein können:

Info Block C:

Die ersten Klassen kommen am Montag, 16.11.2020 um 8 Uhr in die Schule, werden eingeschrieben, erhalten Bücher sowie weitere Informationen und werden dann auf der Lernplattform registriert. Die SchülerInnen erhalten auch eine kurze Einschulung für die Lernplattform.

Wir ersuchen die SchülerInnen sämtliche Dokumente (Staatbürgerschaft oder Reisepass, Meldezettel, Zeugnisse der letzten Schulstufe, e-card, Lehrvertrag sowie 12 Euro) in Kopie mitzubringen. Den Einschreibebogen finden Sie als Download auf unserer Homepage – falls möglich, diesen bitte in BLOCKSCHRIFT ausgefüllt mitbringen.

Die Klassen 3FRC/2, 3FKC/2, 3FKC46/2 und 3FRC46/2 kommen am Montag, 16.11.2020 um 12.35 Uhr.

Die zweiten Klassen kommen zur Klasseneröffnung am Dienstag, 17.11.2020 um 8.00 Uhr.

Alle anderen dritten Klassen kommen zur Klasseneröffnung am Dienstag, 17.11.2020 um 12.35 Uhr.

UNTERRICHT:

Die Stundenpläne erhalten die SchülerInnen vom Klassenvorstand.

Derzeit werden nur praktische Gegenstände (Kochen, Servieren) sowie Fachkunde und „Angewandte Wirtschaftslehre“ mit verkürztem Stundenausmaß an der Schule (mit Anwesenheit der SchülerInnen) unterrichtet. Maximal 25% der Schüler*innen dürfen gleichzeitig anwesend sein! Alle anderen Gegenstände werden daher im Distance-learning auf unserer Lernplattform (www.eduvidual.at) unterrichtet.

Bitte registrieren Sie sich auf unserer Lernplattform, falls noch nicht erledigt. Hier finden Sie eine Anleitung.